Was sind ätherische Öle?

Was sind ätherische Öle?

Seit dem Beginn der Menschheit wurden Pflanzen zur Therapie benutzt. Obwohl die natürliche Medizin durch die Schulmedizin in den letzten Jahrzehnten immer mehr verdrängt wurde, möchten jetzt wieder mehr Menschen die natürliche Heilkraft der Pflanzen wiederentdecken, vor allem wenn sie an die Grenzen der Schulmedizin stoßen. More »

Legasthenie heilen und Lebensqualität verbessern

Legasthenie heilen und Lebensqualität verbessern

Hast Du ein Kind mit Legasthenie und es zerbricht Dir das Herz? Oder bist Du selber von Legasthenie betroffen? Heute habe ich eine gute Nachricht an alle, die von Legasthenie betroffen sind: Legasthenie ist heilbar oder besser gesagt: Es gibt Legasthenie gar nicht! More »

Besucht meine Blog-Seite

Besucht meine Blog-Seite

Rezepte, persönliche Erfahrungsberichte, Gesundheitstips More »

 

Gesunde Ernährung

Ich bin seit 21 Jahren Vegetarierin und seit über einem Jahr ernähre ich mich ausschließlich Roh-vegan. Es war eine lange Entwicklung und ich möchte gerne meinen Pfad mit euch teilen und Euch zur Verbesserung eurer Essgewohnheiten anregen. Es geht mir sicherlich nicht darum alle Menschen zur Rohkost zu konvertieren. Ich möchte nur allgemein alle inspirieren, etwas für ihre Gesundheit zu tun. Und das fängt mit der Ernährung an.

Ernährung hat einen grossen Einfluss auf die Gesundheit und auf das Wohlbefinden. Wir müssen dem Körper Nährstoffe geben, damit er ohne Probleme seine Funktionen wahrnehmen kann.

Heutzutage wird es leider immer schwieriger Lebensmittel zu finden, die noch die richtigen Nährstoffe beinhalten. Selbst Obst und Gemüse haben nicht mehr die richtig gute Qualität wenn sie in Massen für die Supermärkte angebaut werden und mit Chemie bespritzt werden. Ganz zu schweigen von den anderen sogenannten Lebensmitteln, die es heutzutage zu kaufen gibt, die eigentlich kaum mehr was von den ursprünglichen Nährstoffen beinhalten und künstlich hergestellt und verändert werden. Für mich sind 95% der Artikel in einem regulären Supermarkt völlig unnütz und nicht konsumierbar. Es ist sehr traurig, wie sich eine natürliche Sache wie Essen in so eine grauselige Industrie verwandelt hat, die leider nicht daran interessiert ist, dass die Konsumenten durch dieses Essen ihren Körper gesunderhalten.

In Deutschland gibt es zum Glück immer mehr Bio-Produkte, Bio-Läden und natürlich reguläre Wochenmärkte mit Bioständen. Doch leider denken aber doch viele Menschen noch, dass Bio ein Luxus ist und Fleisch zur gesunden Ernährung dazugehört oder es ist ihnen ganz egal was sie essen. Sie können sich ja dann vom Arzt Medikamente verschreiben lassen ohne ihren Lebensstil ändern zu müssen und sich weiterhin schlecht ernähren. Leider tragen die Medien und die Schulmedizin nicht dazu bei, den Menschen beizubringen, dass gesunde Ernährung einer der wichtigsten Faktoren in der Vorbeugung von Krankheiten ist.

Wenn ich Euch zu gesunder Ernährung anregen will, geht es mir nicht darum Euch ein schwieriges unerreichbares Ziel zu stellen und damit Ihr nach ein paar Tagen wieder aufgebt. Die beste Strategie ist Schrittweise vorzugehen und sich nach und nach an die kleinen Veränderungen zu gewöhnen und zu sehen, wie sie einem gut tun. Man kann mit einem Punkt anfangen und nach ein paar Wochen wird es zur Gewohnheit. Dann kann man zum nächsten Punkt Übergehen. Bei mir war das eine jahrzehntelange Entwicklung. Jetzt scheint es mir ganz normal und kaum vorstellbar was ich früher gegessen habe, aber das kam nicht von einem Tag auf den anderen. Es ist auch nicht schlimm, wenn man ab und zu einen Rückfall hat oder mal was falsches isst. Es geht darum langfristig Veränderungen vorzunehmen. Es geht darum was man täglich ist und nicht um das Menü am Weihnachtsabend.

Hier sind ein paar Tips für den Einstieg in gesündere Ernährung :

  • Mehr frisches Obst und Rohkost essen und andere Mahlzeiten damit ersetzen

  • Verzicht auf oder Reduzierung von Fleisch, Fisch und Eier

  • Verzicht auf oder Reduzierung von Milchprodukten

  • Verzicht auf oder Reduzierung von Industriezucker und allen künstlichen Lebensmitteln

  • Verzicht auf oder Reduzierung von Gluten

Wenn Ihr diese 5 Regeln mal über mehrere Wochen ernsthaft anwendet, dann werdet Ihr auf jeden Fall eine Veränderung Eures Wohlbefindens feststellen und vielleicht auch ein paar Kilo abnehmen.

 

Weitere Artikel zum Thema Gesunde Ernährung:

Vegetarismus

Rohkost

market© Miroslav Vajdić for openphoto.net