Was sind ätherische Öle?

Was sind ätherische Öle?

Seit dem Beginn der Menschheit wurden Pflanzen zur Therapie benutzt. Obwohl die natürliche Medizin durch die Schulmedizin in den letzten Jahrzehnten immer mehr verdrängt wurde, möchten jetzt wieder mehr Menschen die natürliche Heilkraft der Pflanzen wiederentdecken, vor allem wenn sie an die Grenzen der Schulmedizin stoßen. More »

Legasthenie heilen und Lebensqualität verbessern

Legasthenie heilen und Lebensqualität verbessern

Hast Du ein Kind mit Legasthenie und es zerbricht Dir das Herz? Oder bist Du selber von Legasthenie betroffen? Heute habe ich eine gute Nachricht an alle, die von Legasthenie betroffen sind: Legasthenie ist heilbar oder besser gesagt: Es gibt Legasthenie gar nicht! More »

Besucht meine Blog-Seite

Besucht meine Blog-Seite

Rezepte, persönliche Erfahrungsberichte, Gesundheitstips More »

 

Was sind ätherische Öle?

Seit dem Beginn der Menschheit wurden Pflanzen zur Therapie benutzt. Obwohl die natürliche Medizin durch die Schulmedizin in den letzten Jahrzehnten immer mehr verdrängt wurde, möchten jetzt wieder mehr Menschen die natürliche Heilkraft der Pflanzen wiederentdecken, vor allem wenn sie an die Grenzen der Schulmedizin stoßen.

Innerhalb der natürlichen Heilmethoden sind ätherische Öle eine der wirkungsvollsten Alternativen (ich spreche hier aber von den höchstqualitativen und reinen ätherischen Ölen). Ätherische Öle sind 50 bis 70 Mal konzentrierter als Kräuter. Wenn man ätherische Öle benutzt, dann benutzt man nur 2 oder 3 Tropfen auf einmal, was sehr konzentriert ist. Ätherische Öle werden aus Pflanzen hergestellt. Ätherische Öle sind natürliche aromatische Verbindungen die man in Samen, Rinden und Blättern der Pflanzen findet. Diese werden extrahiert und destilliert. Sie beinhalten die Lebenskraft der Pflanze, sozusagen das Immunsystem der Pflanze selbst. Wir nutzen somit die Kraft der Pflanzen in unserem eigenen Körper. Die hunderte verschiedener Bestandteile der ätherischen Öle hemmen das Wachstum von Viren und Bakterien ohne Resistenz zu verursachen.

aromatherapie_doterra

Man kann ätherische Öle auf verschiedene Weisen einsetzen :

  1. Aromatisch : zur Luftreinigung, Stimmungsaufhellung, um die Luftwege zu öffnen, bei jegliche Art von Atemproblemen

  2. Äußerlich : auf die betroffene Stelle auftragen oder generell auf die Fußsohlen auftragen. Die Fußsohlen haben größeren Poren und können die Wirkstoffe sehr schnell aufnehmen. Mann kann schon nach 15 Sekunden eine Wirkung spüren.

  3. Innerlich : Bei herkömmlichen Ölen ist diese Anwendung eher mit Vorsicht zu genießen, da viele Öle selbst aus dem Bioladen toxisch wirken können. Innerlich sollte man nur die völlig reinen Öle (CPTG zertifiziert, wie z. B. Doterra Ätherische Öle) einnehmen.

Mit ätherischen Ölen kann man sowohl kleine Wehwehchen heilen als auch schwere Krankheiten lindern. Im Fall von schweren Krankheiten wird natürlich auch die Verbesserung des Lebensstils auf anderen Ebenen notwendig sein. Aber selbst wenn man sich nur für Symptombekämpfung interessiert, sind ätherische Öle so viel besser als chemische Medikamente. Sie haben keine Nebenwirkungen, man wird nicht resistent und letzten Endes sind sie auch günstiger, als konventionelle Medikamente.

Weitere Artikel zum Thema Aromatherapie:

Ätherische Öle im Haushalt

Beste naturreine ätherische Öle online kaufen

Zur Hauptseite über Aromatherapie bitte hier klicken.